Polizei Düren

POL-DN: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Langerwehe (ots) - Am heutigen Morgen kam es in Höhe der Ortslage Obergeich zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Radfahrer, der anschließend in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

Gegen 07:50 Uhr befuhr eine 23 Jahre junge Frau aus Vettweiß mit ihrem Firmenfahrzeug den Wirtschaftsweg parallel zur B 264 aus Richtung Düren kommend in Richtung Langerwehe. Im weiteren Verlauf fuhr sie nach eigenen Angaben langsam durch die Rechtskurve, um anschließend den Weg nach rechts zu verlassen und weiter auf die B 264 zu fahren. Nach der Rechtskurve kreuzte ein 54-jähriger Radfahrer aus Eschweiler aus Sicht der Vettweißerin von links kommend ihre Fahrtrichtung. Trotz Abbremsen konnte die 23-Jährige einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Der Radler kam zu Fall und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein RTW transportierte ihn in ein Krankenhaus. Dort verblieb er stationär.

Das Fahrrad war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf etwa 2250 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: