Polizei Düren

POL-DN: 020417 -5- (Linnich) Verursacher fuhr weiter

    Düren (ots) - 020417 -5- (Linnich) Verursacher fuhr weiter   Linnich - Ein 52-Jähriger aus Düren befuhr am Dienstagmorgen, gegen   06.00 Uhr, mit seinem Pkw die Lambertusstraße im Stadtteil Tetz aus   Richtung Kiffelberg kommend in Richtung Jülich. Zur gleichen Zeit   bog ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw von der   Birkenallee nach rechts in die Lambertusstraße ein, ohne das dortige Stop-Schild zu beachten. Um einen Zusammenstoß mit dem einbiegenden Pkw zu vermeiden, wich der 52-Jährige nach links aus. Hierbei   prallte er gegen die dortige Schutzplanke. Er verletzte sich leicht   und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. An seinem Pkw   entstand Totalschaden. Der Verursacher hatte seine Fahrt   fortgesetzt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen schwarzen Pkw   gehandelt haben. Nähere Angaben konnten keine gemacht werden. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: