Polizei Düren

POL-DN: Motorradfahrer schwer verletzt

Aldenhoven (ots) - Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer aus Belgien am Sonntag bei einem Abbiegevorgang auf der L 11 zu.

Gegen 12:00 Uhr befuhr der 50-Jährige mit seinem Krad die L 136 aus Richtung Aldenhoven kommend in Richtung Schleiden. In Höhe der Einmündung mit der L 11 wollte er in diese nach links abbiegen und weiter in Richtung Eschweiler fahren. Ein 58 Jahre alter Autofahrer aus Alsdorf, der von der L 11 nach links auf die L 136 abbiegen wollte, übersah beim Abbiegevorgang den Motorradfahrer, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Kradfahrer verletzte sich hierbei und wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Nach Zeugenaussagen sind sowohl der Motorradfahrer als auch der Autofahrer langsam in die Kreuzung eingefahren. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 2400 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: