Polizei Düren

POL-DN: Matratze gerät in Brand

Jülich (ots) - Den Einsatz von Polizei und Feuerwehr machte am Mittwoch eine Rauchentwicklung in einem Haus in der Stiftsherrenstraße erforderlich.

Gegen 12:05 Uhr war der Rauch aus der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses bemerkt worden. Personen befanden sich zu der Zeit nicht in der Wohnung. Im Schlafzimmer war aus bislang ungeklärter Ursache eine Matratze in Brand geraten, den die Feuerwehr schnell unter Kontrolle hatte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: