Polizei Düren

POL-DN: 020404 -1- (Linnich) Fahrer und Beifahrer verletzt

    Düren (ots) - 020404 -1- (Linnich) Fahrer und Beifahrer verletzt Linnich - Mittwochmorgen, gegen 07.32 Uhr, befuhr ein 54-Jähriger aus Hückelhoven mit seinem Pkw die Verbindungsstraße von Brachelen nach Körrenzig. An der Einmündung in die vorfahrtsberechtigte Bundesstraße -B 57- hielt er nach eigen Angaben an. Als er von rechts in ca. 100 Meter Entfernung nur eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger sah, bog er nach links in Richtung Körrenzig ein. Während des Einbiegens erkannte er im Rückspiegel plötzlich einen Pkw, der den landwirtschaftlichen Zug mit hohe Geschwindigkeit überholte. Um ein Auffahren zu vermeiden, lenkte er sein Fahrzeug auf die linke Fahrbahn. Der aufkommende Fahrer, ein 21- Jähriger aus Linnich, bremste sein Fahrzeug ab und geriet mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn,. Dort fuhr er über den Grünstreifen auf den angrenzenden Geh-/Radweg, wo er mehrere kleine Bäumchen überrollte. Der Pkw schleuderte herum und kam nach ca. 15 Metern auf der Seite liegend zum Stillstand. Der 21-Jährige und sein 18-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Linnich, verletzten sich hierbei. Sie wurden mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Während der 21-Jährige stationär verblieb, konnte der 18-Jährige nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen. Zu einem Zusammenstoß beider Pkw kam es nicht. Für den Pkw des 21-Jährigen wurde eine Bremsspur von 15.30 Metern gemessen. Der Pkw des Linnichers war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Schaden wird auf ca. 4 250 EUR geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: