Polizei Düren

POL-DN: Tankstellenräuber mit auffallenden Augenbrauen

Düren (ots) - Am Freitagabend, gegen 22:50, betrat ein maskierter Täter eine Tankstelle auf der Euskirchener Straße in Düren und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Der männliche Täter flüchtete anschließend mit einer noch unbekannten Menge an Bargeld in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Er wird als ca. 170 - 175 cm groß, schlank und Mitte zwanzig beschrieben. Bei Tatausführung war er mit einer schwarzen Jogginghose, einer schwarzen Kapuzenjacke, schwarzen Schuhe und einer schwarzen Maske bekleidet. Er führte einen Rucksack und eine schwarze Schusswaffe mit sich. Als besonders auffällig wurden seine dunklen Augenbrauen beschrieben, die wie tätowiert ausgesehen haben sollen. Die Polizei hat ihre Ermittlungsarbeit aufgenommen und bittet daher aufmerksame Zeugen, die durch ihre Beobachtungen zur Aufklärung der Straftat beitragen könnten, sich unter der Notrufnummer 110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: