Polizei Düren

POL-DN: 020320 -7- (Titz) Alkoholisiert am Steuer

    Düren (ots) - 020320 -7- (Titz) Alkoholisiert am Steuer Titz - Dienstagabend, gegen 20.05 Uhr, befuhr eine 51-jährige polnische Staatsangehörige mit einem Pkw die Straße "Landwehr" im Ortsteil Höllen von Bettenhoven nach Welldorf. Ihr entgegen kam ein 20-Jähriger aus Titz mit seinem Pkw und beabsichtigte an der Einmündung der Frankenstraße nach links abzubiegen. Um den Gegenverkehr passieren zu lassen, bremste er sein Fahrzeug ab. Im Kreuzungsbereich geriet die 51-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw des 20-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 6 000 EUR geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft der Fahrerin Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,88 mg/l. Auf der Wache der PI Jülich wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde zwecks Eintragung eines Sperrvermerks sichergestellt. Da die 51-Jährige in der Bundesrebublik Deutschland keinen festen Wohnsitz hat und die geforderte Sicherheitsleistung in Höhe von 1 200 EUR nicht erbringen konnte, wurde sie zur Sicherung des Strafverfahrens vorläufig festgenommen. Am heutigen Vormittag wurde das Geld jedoch durch einen Bekannten hinterlegt, so dass die Betroffene nach polizeilicher Vernehmung entlassen werden konnte. Von ihrem Beifahrer zur Unfallzeit, einem 21-jährigen polnischen Staatsangehörigen, wurde ebenfalls ein Sicherheitsleistung in Höhe von 350 EUR erhoben, da er während der Unfallaufnahme unaufgefordert das Fahrzeug der 51-Jährigen von der Unfallstelle wegfuhr und ca. 100 Meter von Unfallort parkte, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: