Polizei Düren

POL-DN: 020118 -2- (Aldenhoven) Nach Anstoß weitergefahren

      Düren (ots) - 020118 -2- (Aldenhoven) Nach Anstoß
weitergefahren

    Aldenhoven - In der vergangenen Nacht, gegen 02.25 Uhr, befuhr ein 45-Jähriger aus Aldenhoven mit einem Kleinbus die Dorfstraße im Ortsteil Freialdenhoven in Richtung Ortsausgang. An der Einmündung der Bundesstraße -B 56- bog er nach links in Richtung Aldenhoven ein. Im Rückspiegel erkannte er ein aus Richtung Puffendorf herannahendes Fahrzeug. Plötzlich stieß der Fahrer dieses Fahrzeuges seitlich gegen die linke hintere Seite des Busses. Offensichtlich beabsichtigte er, den Bus zu überholen, musste jedoch dann wegen Gegenverkehrs den Überholvorgang abbrechen. Anschließend setzte er seine Fahrt in Richtung Aldenhoven fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden wird auf 3 500 EUR geschätzt. An der Unfallstelle wurden Glasscherben sowie Kunststoffteile und Gummierung eines Scheinwerfers gefunden und sichergestellt. Bei dem flüchtigen Fahrzeug solle es sich um einen dunkelblaue Pkw, vermutlich Mercedes alte C-Klasse, handeln. Am Fahrzeug befand sich eine «rotes Kennzeichen» mit AC-Kennung.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: