Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht flüchtigen Fahrradfahrer

Düren (ots) - Nachdem er zwei parkende Pkw beschädigt hatte, setzte ein bislang unbekannter Fahrradfahrer seine Fahrt unbeirrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nach dem Mann, der einen Sachschaden von rund 1200 Euro verursacht hat.

Eine Zeugin beobachtet den Fahrradfahrer, der am Dienstagmorgen gegen 09:15 Uhr die Renkerstraße in Lendersdorf befuhr. Der Flüchtige sei in Schlangenlinien gefahren, berichtete die Frau später. Dabei stieß er auch gegen zwei Wagen, die in Höhe des dortigen Krankenhauses auf einem Parkstreifen abgestellt waren. Ohne sich um die Kratzer und Dellen zu kümmern und seine Personalien zu hinterlassen, radelte der Fremde davon.

Die Polizei hat eine Verkehrsunfallfluchtanzeige gefertigt und sucht nach dem Beschuldigten. Er wird auf 30 Jahre geschätzt und ist von schlanker Statur. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer dunklen Jacke und einer hellblauen Hose. Neben grauen Arbeitsschuhen wies er zudem kurze, dunkle Haare auf und führte einen schwarzen Rucksack mit einer Aufschrift mit sich.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich zu Bürodienstzeiten mit dem zuständigen Sachbearbeiter unter der Rufnummer 02421 949-5217 in Verbindung zu setzen. Außerhalb dieser erreichen sie die Leitstelle unter 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: