Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht Fußgängerin

Düren (ots) - Zur Aufklärung eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag in der Zülpicher Straße ereignet hatte, bittet die Polizei die beteiligte Fußgängerin und Zeugen, sich bei der Leitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Ein elf Jahre alter ortsansässiger Junge befuhr auf seinem Rad gegen 15:20 Uhr den rechtsseitigen Geh-/Radweg der Zülpicher Straße in Richtung Oberstraße. Unmittelbar vor einem Glascontainer kreuzte eine Fußgängerin den Weg von rechts nach links. Der Schüler versuchte, nach links auszuweichen. Dabei geriet er ins Straucheln, fiel in einen Glasscherbenhaufen und verletzte sich leicht. Nachdem die Unbekannte den Elfjährigen nach seinem Wohlbefinden befragt hatte, überquerte sie die Straße und betrat dort ein Haus.

Die Frau ist etwa 36 Jahre alt und 165 cm groß. Sie hat mittelblonde, lange Haare, die sie zur Unfallzeit als Zopf trug und war mit einer schwarzen Jacke und schwarze Hose bekleidet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: