Polizei Düren

POL-DN: Betrunken von Straße abgekommen

Langerwehe (ots) - Am Freitag, 29.05.2015 gegen 23.30 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer in Hamich von der Kreisstraße 23 abkommend gegen ein Wohnhaus. Ein 26-Jähriger aus Aachen befuhr die Heistener Straße von Weisweiler kommend in Richtung Heistern. Unmittelbar hinter dem Ortsschild geriet der Fahrer mit seinem Pkw Honda, in einer Linkskurve, nach rechts von der Fahrbahn, fuhr über den Gehweg, prallte dort gegen eine Hecke und schob diese gegen eine dahinter befindliche Hauswand. Der Aufprall war so stark, dass der Fahrer erheblich verletzt wurde und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Da bei dem verletzten Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen wurde und der Fahrer einen Atemalkoholtest ablehnte, musste eine Blutprobe angeordnet werden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Durch den Unfall war der PKW nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Hecke wurde erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzt 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: