Polizei Düren

POL-DN: 011031 -03- (Jülich) Belohnung von 1 000 DM ausgelobt

      Düren (ots) - 011031 -03- (Jülich) Belohnung von 1 000 DM
ausgelobt

    Jülich - In der Nacht zu Samstag, dem 13.10.2001, gegen 00.55 Uhr, verließ der 47-jährige Geschädigte aus Linnich nach eigenen Angaben eine Discothek in der Kuhlstraße und ging in Richtung Ellbachstraße. In Höhe Hausnummer 20 geriet er zunächst in eine verbale Auseinandersetzung mit zwei Pärchen. Im Verlauf der Streitigkeiten aber schlug plötzlich eine unbekannte männliche Person aus der Gruppe den Geschädigten zu Boden. Der Geschädigte erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Behandlung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Die zwei Pärchen hatten bereits unerkannt den Tatort verlassen. Nach Angaben des Geschädigten wurde das Alter der Personen auf 25-30 Jahre geschätzt. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, wurde von Seiten des Geschädigten eine Belohnung in Höhe von 1 000 DM ausgelobt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: