Polizei Düren

POL-DN: 011020 -10- (Jülich) Zwei Pkw zusammengestoßen -zwei Schwerverletzte- Wort zum Bild

      Düren (ots) - 011020 -10- (Jülich) Zwei Pkw
zusammengestoßen -zwei Schwerverletzte- Wort zum Bild

    Jülich - Bei einem schweren Verkehrsunfall am Montagmorgen, gegen 11.15 Uhr, wurden zwei Pkw-Fahrer schwer verletzt. Ein 45-Jähriger wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Würselener Krankenhaus geflogen.

    Ein 45 Jähriger aus Jülich befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße 20 (Verlängerung der Haubordinstraße) aus Jülich in Richtung Stadtteil Welldorf. Aus der Gegenrichtung kam ihm ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Bergheim entgegen. Aus bisher unbekannter Ursache stießen beide Fahrzeuge in einer leichten Rechtskurve zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Während der 21-Jährige noch das Fahrzeug verlassen konnte und in einem angrenzenden Rübenfeld liegen blieb, musste der 45 Jährige aufgrund der schweren Verletzungen von der Feuerwehr der Stadt Jülich geborgen werden. Zwei Notärzte versorgten die Verletzten an der Unfallstelle. Der 45-Jährige wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Würselener Krankenhaus geflogen. Der 21-Jährige wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstanden wirtschaftliche Totalschäden. Der Sachschaden wurde auf insgesamt 40 000 DM geschätzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden von beiden Fahrzeugführern eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurden beide Fahrzeuge sichergestellt. Die Kreisstraße 20 wurde in beide Richtungen gesperrt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: