Polizei Düren

POL-DN: 011012 -6- (Jülich) Trick mit dem Wechselgeld erfolgreich

      Düren (ots) - 011012 -6- (Jülich) Trick mit dem Wechselgeld
erfolgreich

    Jülich - Donnerstagnachmittag, gegen 14.10 Uhr, kaufte ein unbekannter Täter in einer Bäckerei am Marktplatz Bachwaren für 2,35 DM. Nach Erhalt der Ware entrichtete er zunächst den Pfennigbetrag. Danach wollte er unter Vorzeigen eines 100 DM-Schein den Betrag von 2 DM bezahlen. Während die Verkäuferin das Wechselgeld zusammenstellte, verlangte der «Kunde» eine Serviette. Mit der Serviette steckte er gleichzeitig das Wechselgeld in Höhe von 98 DM ein. Als die Verkäuferin reklamierte, dass sie den 100 DM-Schein noch nicht erhalten habe, widersprach der Mann lautstark. Als eine zweite Verkäuferin aufmerksam wurde, erkannte sie in ihm den Täter, der mit dem gleichen Trick vor einem halben Jahr in einer anderen Filiale in der Innenstadt sich ebenfalls Wechselgeld erschwindelt hatte. Daraufhin verließ der Täter mit dem ergaunerten Geld das Geschäft. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- etwa 40 Jahre alt, ca. 160 cm groß, dunkler Teint, - ungepflegte, schulterlange, gelockte schwarze Haare, - bekleidet mit hellem Oberhemd und Jeans, - sprach ausländischen Akzent, - von Sprache und Erscheinungsbild vermutlich Südosteuropäer.     In seiner Begleitung befand sich ein etwa 5-jähriger Junge mit schwarzem Stirnband und weißem Sweatshirt mit schwarzen Flecken (möglicherweise Tiermotive).

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: