Polizei Düren

POL-DN: Vorsicht Feuer!

Kreuzau/Vettweiß (ots) - Gerade in der Vorweihnachtszeit kann man wegen des vermehrten Umgangs mit Kerzen nicht oft genug vor den Gefahren von Feuer warnen. Zwei Brände, allerdings ohne Weihnachtsbezug, haben am Donnerstag die Feuerwehr und die Polizei ausrücken lassen.

Zimmerbrand lautete gegen 13:30 Uhr das Stichwort, als Einsatzkräfte zu einem Haus in der Flemingstraße ausrückten. Dort brutzelte der "Einsatzklassiker" im Kochtopf. Ein junger Mann hatte Fett im Kochgefäß auf der Herdplatte unbeaufsichtigt erhitzt. Dabei hatte sich das Fett allerdings entzündet und auf die darüber hängende Dunstabzugshaube übergegriffen. Die Feuerwehr konnte schnell Hilfe leisten. Es entstand weder Personen- noch Gebäudeschaden.

Nur eine halbe Stunde später brannte es im Vettweißer Ortsteil Frangenheim. Ein mit Brennholz und Werkzeugen bestückter Gartenschuppen in der Straße "Am Feldchen" war aus noch ungeklärter Ursache lichterloh entflammt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Ermittlungen der Polizei zur Klärung der Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: