Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin auf Landstraße schwer verletzt

Linnich (ots) - Am Dienstagabend wurde auf der Landesstraße 226 bei Gevenich eine Fußgängerin von einem Lkw erfasst und schwer verletzt.

Der bisherige Stand der polizeilichen Ermittlungen lässt derzeit folgenden Rückschluss zu: Kurz vor 19:00 Uhr waren eine 39 Jahre alte Frau und ein männlicher Begleiter zu Fuß auf der L 226 zwischen dem Kiffelberger Kreisverkehr und der Hochstraße (in Richtung Gevenich) unterwegs. Zur selben Zeit befuhr ein 46 Jahre alter Linnicher mit einem Klein-Lkw die Landesstraße in Richtung Linnich. Als er auf der Höhe Passanten war, taumelte die Frau plötzlich vom rechten Fahrbahnrand in Richtung des Lkw und wurde von dessen rechtem Außenspiegel am Kopf erfasst.

Die Schwerverletzte wird derzeit in einem Klinikum stationär behandelt.

Die polizeilichen Feststellungen haben bislang ergeben, dass die Fußgänger deutlich unter Alkoholeinwirkung standen und die Frau als Folge einer körperlichen Ausfallerscheinung auf die Straße getorkelt sein könnte.

Die Ermittlungen dazu dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen, die auf die Fußgänger auch außerhalb des Unfallgeschehens aufmerksam geworden sein könnten. Hinweise werden während der Bürodienstzeiten erbeten an die Rufnummer 02461 627-5235.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: