Polizei Düren

POL-DN: 010917 1-1 (Düren) Zwei Leichtverletzte

    Düren (ots) - 010917 1-1 (Düren) Zwei Leichtverletzte

    Düren - Sonntagmittag, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger aus Nörvenich mit seinem Pkw die Zufahrtsstraße zu den Häusern 1 -11 der Wewordenstraße. Er fuhr rückwärts, um im Einmündungsbereich zu wenden. Zur gleichen Zeit befuhr eine 19-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw die Wewordenstraße von der Römerstraße kommend und bog nach links in die Zufahrtsstraße ein. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem rückwärtsfahrenden Pkw des 18-Jährigen. Bei dem Anstoß wurden die 19-Jährige und ihre 22-jährige Beifahrerin verletzt. Sie wurden mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, von wo sie nach ambulanter Behandlung entlassen wurden. Der Sachschaden wird auf 4 000 DM geschätzt. Die Unfallstelle liegt in einer 30 km/h-Zone. Es gilt «Rechts vor Links». (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: