Polizei Düren

POL-DN: 010824 -6- (Linnich) Vor Kontrolle geflüchtet

    Düren (ots) - 010824 -6- (Linnich) Vor Kontrolle geflüchtet

    Linnich - In der vergangenen Nacht führten Beamte der PI Jülich im Stadtteil Körrenzig eine Alkoholkontrolle durch. Gegen 03.30 Uhr näherte sich in Verlängerung des Körrenziger Weges ein Pkw. Etwa 200 Meter vor der Kontrollstelle erkannte der Fahrer den Anhalteposten der Polizei und wendete. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt wurden Fahrer und Fahrzeug in Brachelen in der Zufahrt zur «Kalkmühle» gestellt. In der Atemluft des Fahrers wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Einen Alco-Test lehnte er ab, da er nicht gefahren sei. Andere Personen waren jedoch nicht vor Ort. Die Angabe seiner Personalien verweigerte er ebenfalls und versuchte sich zu Fuß vom Anhalteort zu entfernen. Bevor er mit dem Funkstreifenwagen zur Hauptwache der PI Jülich gebracht werden konnte, mussten dem Betroffenen Handfesseln angelegt werden. Auf der Wache widersetzte er sich der Entnahme einer Blutprobe durch den Arzt, so dass die Maßnahme unter Anwendung einfacher körperlicher Gewalt durchgesetzt werden musste. Die Angabe seiner Personalien wurde weiterhin verweigert, so dass er schließlich ins Polizeigewahrsam eingeliefert werden musste. Erst im Laufe des Morgens zeigte er sich einsichtig, so dass gegen 10.00 Uhr der Vater des 36-Jährigen aus Titz auf der Wache erschien und ihn identifizierte. Anschließend wurde er entlassen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: