Polizei Düren

POL-DN: 010730 -1-(Titz) Alleinunfall - Kreislaufschwäche durch Hitze

      Düren (ots) - 010730 -1-(Titz) Alleinunfall -
Kreislaufschwäche durch Hitze

    Titz - Eine 29-Jährige aus Alsdorf befuhr am Sonntag nachmittag, gegen 18.05 Uhr, mit ihrem Pkw die Landesstraße -L 12- von Rödingen nach Ameln. Auf gerader Strecke kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde sie schwer verletzt. Ein hinter ihr her fahrende Pkw-Fahrerin leistete ihr Erste Hilfe und alarmierte Polizei und Krankenwagen. Die 29-Jährige wurde mit dem RTW ins Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Pkw schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 8 000 DM, er war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden.

    Die verletzte Pkw-Fahrerin gab gegenüber der Polizei an, sie hätte vermutlich aufgrund der Hitze plötzlich Kreislaufprobleme bekommen und dadurch kurzzeitig die Kontrolle über ihren Pkw verloren. (hwr).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: