Polizei Düren

POL-DN: Bevorrechtigte wurde übersehen

Kreuzau (ots) - Nach einem Zusammenstoß zweier Autos musste am Freitagmittag die L 327 bei Stockheim zwischen 13:45 Uhr und 13:55 Uhr für zehn Minuten gesperrt werden.

Um 12:45 Uhr wollte eine 38 Jahre alte Autofahrerin aus Kreuzau von der Andreasstraße auf die L 327 nach rechts in Richtung B 56 abbiegen. Beim Einbiegen übersah sie die Vorfahrt einer von links auf der Landesstraße aus Richtung Niederau heran kommenden 41-jährigen Pkw-Fahrerin aus Düren. Dabei kam es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge; die Gesamtschadenshöhe wird auf 13500 Euro geschätzt. Während der Verursacherwagen bedingt fahrbereit blieb, musste das Fahrzeug der Dürenerin später abgeschleppt werden. Die 41-Jährige selbst wurde durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert, das sie später jedoch wieder verlassen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: