Polizei Düren

POL-DN: Rangieren misslang - Alkohol war im Spiel

Kreuzau (ots) - Am Donnerstagabend wollte eine 43 Jahre alte Frau mit ihren beiden minderjährigen Kindern gerade losfahren, als sie in Stockheim beim Ausparken gegen den Pkw eines 39-jährigen Kreuzauers stieß.

Ein Alltagsfall, so erschien es den eingesetzten Beamten, denn Unfälle dieser Art geschehen ereignen sich nun mal häufiger und enden meist nicht weiter tragisch. Doch im Zuge der Unfallaufnahme im Kiefernweg stellte sich heraus, dass die Verursacherin offensichtlich vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatte. Auf Nachfrage räumte sie den Genuss zweier Gläser Rotwein zum Abendessen ein. Allerdings ergab ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,1 Promille. Somit endete der Abend mit einem Entzug: zunächst wurde der Frau eine Blutprobe entnommen und anschließend der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: