Polizei Düren

POL-DN: Geradewegs gegen den Baum

Aldenhoven (ots) - Das war die Route, die ein 33 Jahre alter Mann aus Baesweiler einschlug, als er am Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr die L 136 in Höhe der Ortschaft Niedermerz befuhr.

Er befand sich mit seinem Pkw in der Fahrtrichtung von Aldenhoven nach Schleiden. Hier geriet er konstant von der Fahrbahn nach rechts ab, bis er schließlich gegen einen Baum prallte. So schilderte es eine Unfallzeugin, die unmittelbar hinter dem Verunfallten fuhr. Nach dem Aufprall wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert, auf der es letztlich quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand kam.

Glücklicherweise war der Unfallfahrer äußerlich unverletzt, was auch sicherlich dem ausgelösten Airbag zu verdanken ist. Dennoch wurde er mittels eines Rettungswagens in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht, da er über multiple Schmerzen klagte. Das Auto war letztlich nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: