Polizei Düren

POL-DN: Vandalismus im Sportcontainer

POL-DN: Vandalismus im Sportcontainer
Einbrecher verursachten Chaos im Klubraum

Düren (ots) - Was hat den oder die Unbekannten am frühen Dienstagabend dazu bewegt, auf dem Sportplatz in Derichsweiler der Zerstörungslust freien Lauf zu lassen? Dieser Frage geht derzeit die Polizei nach und bittet um Hinweise.

Zwischen 17:00 Uhr und 19:30 Uhr hatten die Gesuchten die Sportanlage des lokalen Fußballklubs an der Straße "Wieselsmaar" im Schutz der früh herein brechenden Dunkelheit aufgesucht. Vor Ort brachen sie an einem der Jugendabteilung als Vielzweckraum zur Verfügung gestellten Container ein vergittertes Fenster auf und stiegen in den Raum ein. Dort reichten die Täter augenscheinlich Pokale umher und füllten diese mit Cola, die sie natürlich auch umher schütteten. Dann brachen sie eine Zwischentür zu einem Lagerraum auf, die dabei massiv beschädigt wurde. Dort verloren sie offenbar vollständig die Selbstkontrolle. Denn als ob es nicht gereicht hätte, die vorhandenen Sportartikel wild auf dem Boden umher zu schmeißen, wurden auch noch mehrere Kanister mit Holzschutzlasur über den Trikotsätzen ausgeschüttet. Der nicht versicherte Schaden dürfte zumindest mehrere hundert Euro betragen.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und auch an diesem Tatort akribisch Spuren gesucht und gefunden. Um einen Abgleich mit möglichen

Tatverdächtigen durchführen zu können, bittet die Polizei um Hinweise auf als Täter in Frage kommende Personen. Alle sachdienlichen Mitteilungen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: