Polizei Düren

POL-DN: Zusammenstoß: Fahndung nach flüchtigem VW Golf

Jülich (ots) - Dieser flüchtige Unfallbeteiligte sollte sich besser sofort bei der Polizei melden. Es liegen gute Fahndungshinweise vor.

Am heutigen Mittwochmorgen war ein 36 Jahre alter Autofahrer aus Jülich um 08:30 Uhr auf der Bundesstraße 56 zwischen Selgersdorf und Krauthausen unterwegs. Plötzlich wurde er in einen Unfall verwickelt. Ein ihm aus Richtung Düren entgegen kommender Pkw-Fahrer hatte überholt, war dann aber beim Wiedereinscheren mit dem Gegenverkehr in Konflikt geraten. Der Wagen des derzeit unbekannten Fahrers stieß seitlich mit dem Fahrzeug des 36-Jährigen zusammen, der dabei den linken Außenspiegel und die Scheibe in der Fahrertür einbüßte. Auch am Auto des Überholenden war deutlicher Sachschaden entstanden, denn er verlor zumindest seinen Außenspiegel bei der Kollision. Dennoch fuhr der Verursacher ohne anzuhalten weiter in Richtung Jülich und ließ den Unfallkontrahenten ohne Schadensregulierung zurück. Der tat das einzig Richtige und rief die Polizei hinzu.

Im Rahmen der derzeit andauernden Fahndung wird nun ein anthrazit farbener VW Golf, vermutlich der Modellreihe 5, gesucht, an dem der Außenspiegel beschädigt ist. An dem Wagen ist Zeugenbeobachtungen zufolge ein Dürener Kennzeichen mit dem Buchstaben "L" angebracht. Hinweise auf den Fahrer oder das Fahrzeug nimmt die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: