Polizei Düren

POL-DN: Lkw schiebt Autos zusammen

Linnich (ots) - Am Montagmorgen kam es auf der Jülicher Straße kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen, nachdem sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und zwei Pkw ereignet hatte. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 07:30 Uhr befuhr ein 63 Jahre alter Mann aus Herne mit seinem Pkw die Jülicher Straße in Fahrtrichtung Kiffelberg. Er beabsichtigte, nach rechts auf den Parkplatz eines Discounters abzubiegen und verlangsamte seine Geschwindigkeit. Dies bemerkte ein dahinter fahrender, 54 Jahre alter Linnicher zu spät, so dass es ihm nicht mehr gelang, seinen Lkw rechtzeitig abzubremsen. Er fuhr auf das Heck des Autos auf und schob dieses dadurch in den Gegenverkehr. Hier kam es dann zu einen Zusammenstoß mit dem Pkw eines 66-jährigen Linnichers, der in Richtung stadteinwärts fuhr und keine Chance zum Ausweichen hatte.

Die beiden Autofahrer wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ihrer leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf über 25000 Euro, denn die Autos waren so stark beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: