Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher überrascht

Niederzier (ots) - Bei ihrer Heimkehr schlug die Bewohnerin eines Hauses an der Kölnstraße am Sonntagabend einen Eindringling in die Flucht, der gerade dabei war, sich an ihrem Eigentum zu vergreifen.

Gegen 20:30 Uhr schloss eine Frau aus Niederzier ihre Haustür auf und bemerkte sofort, dass in ihren Wohnräumen etwas nicht stimmte. Offene Schubladen und auf dem Boden liegende Gegenstände deuteten eindeutig darauf hin, dass sich jemand im Haus auf der Suche nach Beute umgesehen hatte. Die Heimkehrerin verließ umgehend wieder ihr Domizil und begab sich zu Nachbarn, um von dort die Polizei zu verständigen. In dieser Zeit muss sich der bislang unbekannte Täter aus dem Staub gemacht haben, denn vermutlich war er noch anwesend, als die Geschädigte den Einbruch kurz zuvor entdeckt hatte. Der Einbrecher konnte ein Portemonnaie mitgehen lassen, bevor er durch das von ihm bereits zum Einstieg genutzte Schlafzimmerfernster entkam.

Die Tat ereignete sich nach 18:30 Uhr. Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen melden aufmerksame Zeugen bitte an den Notruf 110 der Polizei. Jeder Hinweis zählt!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: