Polizei Düren

POL-DN: Radfahrender Junge von PKW erfasst und verletzt

Kreuzau (ots) - Kreuzau - Am Samstag, um 12:00 Uhr ereignete sich in Drove ein Verkehrsunfall, an dem ein fünf Jahre Junge als Radfahrer beteiligt war und durch das Unfallgeschehen Verletzungen erlitt.

Das Kind befuhr mit seinem Fahrrad die Christian-Richter-Straße in Richtung Franzosenstraße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 65-jähriger Fahrer eines PKW die Pfarrer-Kreitz-Straße in Richtung Christian-Richter-Straße. Im Kreuzungsbereich Pfarrer-Kreitz-Straße/Christian-Richter-Straße gilt die Vorfahrtregelung "Rechts vor Links". Der von links kommende und langsam fahrende Autofahrer übersah zunächst den von rechts kommenden vorfahrtberechtigten Fahrradfahrer.Trotz noch eingeleiteter Vollbremsung konnte er letztlich einen Zusammenstoß mit dem jungen Radfahrer nicht mehr vermeiden. Der Junge kam mit seinem Fahrrad zu Fall. Die dabei erlittenen Verletztungen dürften glücklicherweise jedoch leichterer Art sein. Trotzdem wurde der Fünfjährige vorsorglich mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung einem Krankenhaus zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: