Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt nicht beachtet

Aldenhoven (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag wurde eine 42 Jahre alte Frau aus dem Gemeindegebiet leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Kurz vor 11:00 Uhr befuhr ein 44 Jahre alter Autofahrer, der ebenfalls in Aldenhoven wohnhaft ist, mit seinem Wagen die Wiesenstraße. Nach Angaben einer Zeugin sei er mit erhöhter Geschwindigkeit an ihr vorbei gefahren. An der Kreuzung mit der Schwanenstraße, an der die "Rechts vor Links" - Regelung gilt, übersah er die Vorfahrt der 42-Jährigen, die mit ihrem Pkw die Schwanenstraße befuhr. Bei der Kollision wurde das Auto der Frau zweimal um die eigene Achse gedreht, bevor es zum Stillstand kam. Es sollen sogar Funken in die Luft gestiegen sein, wie die Unfallzeugin beobachtet hatte.

Die Aldenhovenerin klagte bei der Unfallaufnahme über Schmerzen. Daher wurde sie vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Da die Unfallfahrzeuge nicht mehr rollfähig waren, mussten sie abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: