Polizei Düren

POL-DN: Diebe kamen durch die Terrassentür

Logo

Düren/Merzenich (ots) - Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang nicht bekannte Täter zu zwei Tageswohnungseinbrüchen in Echtz und Girbelsrath. Die Polizei hat die Ermittlungen an den jeweiligen Tatorten aufgenommen und begonnen, die aufgefundenen Spuren zu sichern und auszuwerten.

Ein Haus in der Straße "Zur Lohe" im Stadtbereich Echtz war das Ziel von Einbrechern am Dienstag, zwischen 09:00 Uhr und 15:30 Uhr. Durch das Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich die Eindringlinge Zugang zum Gebäude, das sie anschließend durchsuchten. Mit einer Uhr und einem Armband als Diebesgut verschwanden sie schließlich unbemerkt.

Im Tatzeitraum, der zwischen Dienstag, dem 23.07.2013, und dem gestrigen Dienstag liegt, stiegen Diebe in ein Reihenhaus an der Mittelstraße in Girbelsrath ein. Die Unbekannten begaben sich in den rückwärtigen Bereich des Grundstücks an der Mittelstraße. Nachdem sie die Tür der tiefer liegenden Terrasse aufgehebelt hatten, drangen sie in den Kellerbereich ein. Sie durchsuchten Schränke und Schubladen in Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer und flüchteten dann in unbekannte Richtung. Was die Täter entwendet haben, war zurzeit der Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Notrufnummer 110 erbeten.

(Hinweis an Medienvertreter: Der Meldung liegt ein Logo zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: