Polizei Düren

POL-DN: (Hürtgenwald) Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

Düren (ots) - 010528 -1- (Hürtgenwald) Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer Hürtgenwald - Im Einmündungsbereich der L 24 / B 399 im Ortsteil Raffelsbrand kollidierten am vergangenen Freitag, gegen 17:08 Uhr, ein 15-jähriger Radfahrer aus Würselen und eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus Aachen, wobei sich der Radfahrer schwere Verletzungen zuzog und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der 15-Jährige befuhr mit seinem Rad die untergeordnete Querspange zwischen der L 24 und der B 399und wollte auf die B 399 einbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr die 46-Jährige mit ihrem Pkw die L 24, aus Richtung Zweifall kommend, in Richtung B 399. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. der 15-Jähige wurde vom Fahrrad geschleudert und musste mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 7 000 DM geschätzt.(H. Kalt) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: