Polizei Düren

POL-DN: Andauerndes Pöbeln endet erst im Polizeigewahrsam

Düren (ots) - Mehrere Anrufe gingen am Freitagnachmittag bei der Polizeileitstelle ein, weil Personen im Bereich der Dürener Innenstadt randalierten und Passanten anpöbelten. Letztlich endete der Tag für die beiden Dürener im Gewahrsam der Polizei, da sie auch bei Erscheinen der Ordnungshüter weiterhin ein aggressives und uneinsichtiges Verhalten zeigten.

Gegen 17:45 Uhr waren der 38 Jahre alte Dürener und seine 31-jährige Begleiterin zunächst im Bereich der Kölnstraße durch ihr Verhalten aufgefallen. Im Bereich des Adenauerparks konnten die beiden Personen dann angetroffen werden. Trotz des Erscheinens der Beamten zeigten die stark alkoholisierten Personen keine Einsicht und verhielten sich weiterhin gegenüber anwesenden Parkbesuchern provozierend.

Um eine weitere Eskalation zu verhindern wurden die beiden Dürener dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: