Polizei Düren

POL-DN: Körperverletzung und Widerstand

52351 Düren (ots) - Am Wochenende kam es in Düren in einem Mehrfamilienhaus zu einem handfesten Streit, wobei zwei Personen verletzt wurden.

In der Nacht zu Samstag kam es im Rahmen einer Geburtstagsfeier zu Streitigkeiten zwischen einem 53-jährigen Mann und einer 29 jahre alten Frau aus Düren. Nach zunächst verbalem Streit schubste der alkoholisierte Mann die Frau gegen die Balkontüre. Als er die Wohnung verlassen wollte, stürzte er und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu, die ärztlich behandelt werden mussten. Als Polizeibeamte vor Ort erschienen, zeigte er sich unbelehrbar und randalierte weiter. Mit einem Rettungswagen wurde er zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Dort widersetzte er sich der erforderlichen Behandlung. Im Anschluss musste der Alkoholisierte die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen, nachdem ihm eine Blutprobe entnommen worden war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: