Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher passte durch ein kleines Kellerfenster

POL-DN: Einbrecher passte durch ein kleines Kellerfenster
Logo

Düren (ots) - Während der Abwesenheit der Bewohner verschaffte sich in Mariaweiler im Verlauf des Donnerstag ein bislang nicht bekannter Täter Zutritt zu einem Haus in der Indestraße.

Im Tatzeitraum, der zwischen 08:30 Uhr und 17:10 Uhr liegt, hebelte der Unbekannte ein kleines, rückwärtig gelegenes Kellerfenster auf und zwängte sich durch dieses in den Kellerraum. Nachdem er alle Räume durchkämmt hatte, suchte er vermutlich einem bequemeren Weg nach draußen. Denn er hatte versucht, die elektrische Rolllade des Küchenfensters, die komplett herunter gelassen war, gewaltsam aus der Laufschiene zu drücken. Das gelang ihm aber nur teilweise, so dass er schließlich wieder durch den Keller nach draußen flüchtete. Nach bisherigen Feststellungen hatte der Dieb, der offensichtlich von schmaler Statur sein muss, Schmuck entwendet. Was er außerdem mit sich nahm, war zurzeit der Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet über den Notruf 110 um sachdienliche Hinweise.

(Hinweis an Medienvertreter: Der Meldung liegt ein Logo zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: