Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Fahrradfahrer schwer verletzt

      Düren (ots) - 010518 -1- (Düren) Fahrradfahrer schwer
verletzt

    Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein 77-Jähriger aus Düren mit seinem Fahrrad den Gerichtsweg im Stadtteil Rölsdorf von der Ratsstraße in Richtung «Zum Richelnberg». Zur gleichen Zeit befuhr ein 47-Jähriger aus Hürtgenwald mit einem Klein-Lkw die Bundesstraße -B 399- von der Bahnstraße in Richtung Birgel. Ihm folgte eine 21-Jährige aus Hürtgenwald mit ihrem Pkw. Als der Radfahrer die -B 399- überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß. Trotz Vollbremsung durch den 47-Jährigen wurde der Biker erfasst und zu Boden geschleudert. Er verletzte sich schwer und musste mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die 21-Jährige erfasste mit ihrem Pkw das auf der Fahrbahn liegende Fahrrad, ehe sie zum Stillstand kam. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf 4 600 DM geschätzt.     Die -B 399- ist an der Unfallstelle ordnungsgemäß als Vorfahrtsstraße ausgeschildert. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: