Polizei Düren

POL-DN: Fahrrad gegen Fahrertür

Nideggen (ots) - Leichte Verletzungen zog sich am Mittwochabend eine Radfahrerin zu, als sie gegen eine Autotür prallte, die plötzlich geöffnet wurde.

Eine 44 Jahre alte Anwohnerin der Bachstraße in Wollersheim parkte gegen 18:25 Uhr ihren Pkw am Straßenrand. Bevor sie die Fahrertür zum Aussteigen öffnete, schaute sie eigenen Angaben zufolge noch in den Außenspiegel, um den rückwärtigen Verkehr zu beobachten. Scheinbar übersah sie hierbei die heran nahende 66-jährige Radlerin. Diese konnte mit ihrem Zweirad nicht mehr ausweichen und kam nach einer Berührung mit der Autotür zu Fall. Der Sturz verursachte eine leichte Verletzung am Kopf, wodurch eine ambulante Behandlung in einem Krankenhaus, in welches die Wollersheimerin mit einem Rettungswagen gebracht worden war, erforderlich wurde.

Ein Fahrradhelm hätte die gesundheitliche Beeinträchtigung der Fahrradfahrerin höchstwahrscheinlich verringern können. An beiden Fahrzeugen entstand durch den Unfall nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: