Polizei Düren

POL-DN: Zeugen gesucht

Düren (ots) - Die Polizei sucht im Rahmen eines Strafverfahrens wegen Körperverletzung weitere Zeugen, die Hinweise zur Identität zweier Männer geben können, die am Sonntagnachmittag scheinbar grundlos Ärger an einer Gaststätte provoziert haben sollen.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sollen die beiden bislang nicht bekannten Täter gegen 16:30 Uhr in der Wilhelmstraße einen Kellner geschlagen haben, der zu diesem Zeitpunkt Gäste vor dem Lokal bediente. Wie der 20-jährige Geschädigte mitteilte, seien die beiden Vorbeikommenden sofort über ihn hergefallen und es habe sich ein schwer durchschaubares Gerangel ergeben, an dem mehrere Personen beteiligt waren. Nicht nur der 20-Jährige wurde dabei verletzt. Auch zwei 39 und 44 Jahre alte Dürener, die als Gäste schlichtend eingreifen wollten, bekamen Schläge ab. Ärztliche Hilfe war aus Sicht der Beteiligten nicht erforderlich.

Die Täter hatten sich bereits vor Eintreffen der Polizei entfernt und konnten auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Es soll sich bei ihnen um jüngere Männer mit südländischem Erscheinungsbild handeln. Einer hatte das Kopfhaar seitlich markant ausrasiert.

Alle sachdienlichen Mitteilungen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: