Polizei Düren

POL-DN: Exhibitionist lief davon

Düren (ots) - Ausgerechnet an einem Birkesdorfer Spielplatz ließ ein derzeit unbekannter Sittenstrolch am Mittwochnachmittag die Hose runter; bis er angesprochen wurde.

Gegen 17:45 Uhr waren Kinder auf dem Spielplatz zwischen der Dorfstraße und der Zollhausstraße auf einen Mann aufmerksam geworden, der sich in verdächtiger Weise hinter einem Stromkasten aufhielt. Sie reagierten goldrichtig, indem sie sofort eine ganz in der Nähe aufhältige Mutter informierten. Als die Frau daraufhin zum Spielplatz kam, erwischte sie den Unbekannten, der hinter dem Stromkasten die Hose bis zu den Knien herunter gelassen hatte und sich offenbar an seiner Männlichkeit erfreute. Der abrupt von der Zeugin unterbrochene Exhibitionist fing an zu stottern, zog sich schnellstens die Hose hoch und rannte über die Sauerbruchstraße davon.

Die Polizei konnte den Mann im Rahmen einer Fahndung nicht mehr antreffen, hat aber ein Strafverfahren eingeleitet und erhofft sich aufgrund der guten Beschreibung Hinweise auf seine Identität.

Der Gesuchte ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, circa 165 cm bis 170 cm groß, hat eine Halbglatze mit blondem Haarkranz sowie eine sehr schmale Statur. Bekleidet war er mit einer roten Jacke, welche augenscheinlich etwas zu groß für ihn war. Dazu trug er eine dunkelgraue Hose. Die Person soll sich bereits häufiger im Stadtteil Birkesdorf aufgehalten haben.

Alle Mitteilungen nimmt die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: