Polizei Düren

POL-DN: Durchs Fenster gekommen, durchs Fenster gegangen

POL-DN: Durchs Fenster gekommen, durchs Fenster gegangen
Logo

Aldenhoven (ots) - Bislang unbekannte Einbrecher stiegen in der Zeit zwischen Donnerstag und Samstag in ein Einfamilienhaus an der Pützdorfer Straße ein. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen.

Während der urlaubsbedingten Abwesenheit der Hausbewohner drangen Unbekannte in das freistehende Gebäude ein, indem sie ein Kellerfenster aufhebelten. Nach dem Einstieg in das Gebäude wurden nahezu sämtliche Räume auf der Suche nach verwertbarem Diebesgut betreten, Schränke und Kommoden geöffnet und durchwühlt. Ob tatsächlich etwas entwendet wurde, muss noch geklärt werden. Der oder die Täter verließen das Haus durch ein zur Straße hin gelegenes Küchenfenster.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Notrufnummer 110 bei der Polizei zu melden. Jeder Hinweis zählt!

(Hinweis an Medienverter: Der Meldung liegt ein Logo zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: