Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrer stand unter Alkoholeinwirkung

Jülich (ots) - Ausweislich eines Alcotests muss ein 49 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet mit einer Atemalkoholkonzentration von 2,4 Promille mit seinem Roller am Mittwochabend gefahren sein, bevor er stürzte und sich leicht verletzte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Kurz nach 20:00 Uhr hatten Bewohner der Nordstraße einen lauten Schlag gehört. Bei der Nachschau nach dem Grund dafür fanden sie den 49-Jährigen neben seinem Roller auf dem Gehweg liegen. Daraufhin verständigten sie den Rettungsdienst und die Polizei.

Der Gestürzte wurde im Rettungswagen ambulant behandelt. Anschließend musste er die Polizeibeamten zur Polizeiwache begleiten, weil die Staatsanwaltschaft Aachen zwischenzeitlich die Entnahme einer Blutprobe bei ihm angeordnet hatte. Der Beschuldigte verblieb danach zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: