Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Kleinkind leicht verletzt

      Düren (ots) - 010503 -4- (Niederzier) Kleinkind leicht
verletzt

    Niederzier - Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, befuhr ein 37-Jähriger aus Niederzier mit seinem Pkw die Köttenicher Straße von der Stammelner Straße in Richtung Hochheimstraße. Von weitem sah er, dass in Höhe der Einmündung der Nelly-Pütz-Straße zwischen zwei parkenden Fahrzeugen heraus ein Kind von rechts nach links die Fahrbahn überquerte. Er verminderte seine Geschwindigkeit. Als er sich in Höhe der Einmündung befand, lief plötzlich ein 5-jähriges Mädchen aus Niederzier hinter dem ersten Kind über die Fahrbahn. Trotz einer sofortigen Notbremsung (Blockierspur 5,60 m) wurde die 5-Jährige erfasst und zu Boden geworfen. Hierbei verletzte sich das Mädchen leicht. Es wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden wurde keiner festgestellt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: