Polizei Düren

POL-DN: Endstation Baum

Jülich (ots) - Am späten Donnerstagabend wurde ein 16 Jahre alter Rollerfahrer bei einem so genannten Alleinunfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Dort musste er zur stationären Weiterbehandlung verbleiben.

Der 16-Jährige aus Jülich befuhr gegen 22:45 Uhr die Rurauenstraße vermutlich von Koslar in Fahrtrichtung Jülich. Dabei kam er mit dem motorisierten Zweirad aus bisher ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen dort befindlichen Baum und kam zu Fall. Das Kleinkraftrad wurde dabei stark beschädigt.

Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: