Polizei Düren

POL-DN: Lkw als vermutlicher Unfallverursacher gesucht

Titz (ots) - Die Polizei fahndet nach einem derzeit nicht bekannten Unfallflüchtigen, der zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen der letzten Woche in Opherten einen Unfallschaden in Höhe von mindestens 3000 Euro hinterlassen hat.

Ein großer Schrecken wartete am frühen Morgen in der Erdgasse auf eine Autobesitzerin.

Als diese kurz vor 07:00 Uhr zu ihrem auf der Straße geparkten Wagen ging, musste sie frische Unfallbeschädigungen zur Kenntnis nehmen. Jemand war offenbar in den linken Kotflügel ihres abgestellten Fahrzeugs gefahren und hatte sich dann unerlaubt entfernt.

Die hinzu gerufene Polizei konnte an der Unfallstelle auch Splitter des Verursacherfahrzeugs sicherstellen und hat im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens die Ermittlungen bereits aufgenommen. Aufgrund der individuellen Umstände könnte es sich bei dem gesuchten Verursacherfahrzeug um einen Lkw handeln, der beim Rangieren gegen das Auto gestoßen war.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum eventuellen Verursacherfahrzeug geben können. Sachdienliche Mitteilungen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: