Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Verkehrszeichen beschädigt und weitergefahren - Fahrer ermittelt

      Düren (ots) - 010404 -4- (Düren) Verkehrszeichen beschädigt
und weitergefahren - Fahrer ermittelt

    Düren - Ein 62-Jähriger aus Krefeld befuhr am Dienstagmittag, gegen 13.45 Uhr, mit einem Lkw die Lendersdorfer Straße im Stadtteil Rölsdorf in Fahrtrichtung Lendersdorf. In einer leichten Linkskurve geriet er mit dem linken Vorderreifen seines Fahrzeuges auf die dortige Mittelinsel und stieß gegen eine Verkehrszeichen. Dieses wurde samt Betonsockel aus dem Boden gerissen. Der Fahrer hielt rechts an und besah sich den Schaden. Anschließend setzte er sich wieder ans Steuer und fuhr davon. Ein nachfolgender Zeuge informierte die Polizei. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens wurde der Fahrer über die Firma erreicht. Die an der Unfallstelle sichergestellten Glassplitter und Plastikteile passten zu den Schäden am Lkw. Der Fahrer gab die Unfallbeteiligung zu. Er sei jedoch wegen Termindrucks weitergefahren. Auf dem Rückweg wollte er dann die Polizeiwache aufsuchen. Der Fremdschaden wird auf 200 DM, der Eigenschaden auf 1 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: