Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Auf der Straße beraubt

    Düren (ots) - 010328 -8- (Jülich) Auf der Straße beraubt

    Jülich - Dienstagnacht, gegen 23.20 Uhr, ging ein 25-Jähriger aus Jülich auf dem Gehweg der Von-Reuchenberg-Straße von der Brockmüllerstraße in Richtung «An der Vogelstange». In Höhe des Hauses Nr. 5 kamen ihm zwei unbekannte Männer entgegen. Einer trug eine Baseballkappe. Dieser fragte den 25-Jährigen nach der Uhrzeit. Als er antwortete, dass er keine Uhr trage, zog der unbekannte ein Butterflymesser und richtete es gegen den Geschädigten. Der zweite Täter zog ebenfalls einen Gegenstand (Elektorschocke o.ä.) aus der Tasche und richtete ihn gegen den Geschädigten. Er wurde aufgefordert sein Geld rauszurücken. Wegen der Übermacht zog der 25-Jährige sein Portemonnaie aus der Hosentasche und übergab es dem Täter mit dem Messer. Beide Täter flüchteten in Richtung «An der Vogelstange». Der Überfallene rief von der nächsten Telefonzelle die Polizei. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    1.- um die 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, sportliche Figur, unrasiert, dunkle Haare,     - bekleidet mit dunkler Hose und schwarzer Jacke, Baseballkappe, - führte Butterflymesser mit schwarzem Griff mit, - sprach gebrochenes Deutsch, Ausländer, vermutlich Türke.

2.- ca. 30 Jahre alt, 185 cm groß, dunkelhaarig,     - bekleidet mit dunkelblauer oder schwarzer dicker Steppjacke mit weißer Rückenaufschrift «FILA», - vom Aussehen her kein Deutscher, vermutlich Türke.

Eine sofortige Tatorbereichsfahndung blieb ohne Erfolg.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: