Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Im Kreisverkehr aufgefahren - Verursacher flüchtete

      Düren (ots) - 010328 -5- (Düren) Im Kreisverkehr
aufgefahren - Verursacher flüchtete

    Düren - Dienstagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, befuhr eine 34-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw den Kreisverkehr «Europaplatz». An der Einmündung der Nideggener Straße wurde sie zu einer Vollbremsung gezwungen, da ein unbekannter Verkehrsteilnehmer unter Missachtung der Vorfahrt vor dem Pkw der 34-Jährigen in den Kreisverkehr einbog. Ein hinter der Dürenerin fahrender 19-Jähriger aus Merzenich konnte nicht rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Sachschaden wird auf 2 500 DM geschätzt. Die Ermittlungen nach dem flüchtigen Fahrer dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: