Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Aufgefahren

    Düren (ots) - 010216 -2- (Düren) Aufgefahren

    Düren - Donnerstagmittag, gegen 13.40 Uhr, befuhr ein 35-Jähriger aus Möchengladbach mit seinem Pkw die rechte Fahrspur der Bundesstraße -B 56- von Huchem-Stammeln in Richtung Düren. Hinter ihm fuhr ein 51-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw. Als Dritter folgte ein 46-Jähriger aus Köln mit einem Lkw mit Anhänger. An der Zufahrt zur Autobahnmeisterei beabsichtigte der 35-Jährige nach rechts einzubiegen. Da er auf dem Radweg einen Mofa-Fahrer passieren lassen musste, bremste er sein Fahrzeug ab. Der nachfolgende 51-Jährige verlangsamte ebenfalls seine Geschwindigkeit und wechselte auf die linke Fahrspur. Leicht bremsend fuhr der Lkw-Fahrer mit seinem Zug auf beide Pkw auf. Durch den Anstoß wurde der 51-Jährige leicht verletzt. Ein Verkehrsteilnehmer brachte ihn mit seinem Fahrzeug zum Krankenhaus, von wo er nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Der Pkw des 35-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5 500 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: