Polizei Düren

POL-DN: Brand in der Küchenmülltonne

Vettweiß (ots) - Gefährlicher Rauch stieg am Montagmorgen in der Gereonstraße auf, nachdem es in einem Küchenmülleimer heftig zu kokeln begonnen hatte.

Gegen 08:40 Uhr mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Mehrfamilienhaus ausrücken. Zeugen hatten aus einer Wohnung Rauch aufsteigen sehen. Ursache war nach ersten Feststellungen ein Schwelbrand in einer Mülltonne unterhalb der Spüle. Die eingesetzten Feuerwehrleute hatten die Situation schnell im Griff. Größerer Wohnungsschaden entstand nicht; ein Verantwortlicher wurde nicht angetroffen. Ob möglicherweise unsachgemäß entsorgte Zigaretten den Qualm verursacht haben, muss noch weiter ermittelt werden.

Ein Rettungstransporthubschrauber war vorsorglich mit in den Einsatz eingebunden worden, weil ein Kleinkind im Treppenhaus Rauch eingeatmet und darauf mit Reizsymptomen reagiert hatte. Die Mutter war mit dem Kind aus einer über dem Brandort liegenden Wohnung geflüchtet. Sicherheitshalber wurde das Kind in einem Krankenhaus untersucht.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: