Polizei Düren

POL-DN: Günstige Gelegenheit zum Einbruch genutzt

Logo

Düren (ots) - Ein in Kippstellung zurück gelassenes Fenster diente am Dienstagabend bisher unbekannten Dieben zum Einstieg in eine Kellerwohnung. Sie erbeuteten dabei ein Mobiltelefon, eine Spielkonsole und einen Schlüssel mit einer bezeichneten Gesamtschadenssumme von etwa 400 Euro.

In der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 21:30 Uhr gelang es dem oder den Tätern ein gekipptes Fenster zu entriegeln und in die Wohnung des Geschädigten in der Gürzenicher Straße einzusteigen. Sie durchwühlten die dort vorhandenen Behältnisse und verschwanden unerkannt mit ihrer Beute.

Die Polizei erinnert in diesem Zusammenhang erneut an die Kampagne "Riegel vor! - Sicher ist sicherer." gegen Wohnungseinbruch und bittet gleichzeitig alle Wohnungsinhaber darum, beim Verlassen der "eigenen vier Wände" alle Fenster und Türen sorgfältig zu verschließen. Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Polizei unmittelbar über den Notruf 110.

(Hinweis für Medienvertreter: Der Meldung liegt das Logo "Sicher ist sicherer!" zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: