Polizei Düren

POL-DN: Hochwertiges Auto bei Einbruch entwendet

Jülich (ots) - Am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch kam es im Stadtgebiet zu drei Einbruchsdelikten. In einem Fall erbeuteten die noch gesuchten Täter einen schwarzen Pkw BMW 530d mit dem Kennzeichen HS-ZT 10 im Wert von etwa 40000 Euro.

Kurz vor 21:00 Uhr mussten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Ortslage Koslar bei der Rückkehr nach Hause feststellen, dass die rückwärtige Terrassentür aufgebrochen worden war und offen stand. Ein Haustresor und ein Flachbildschirm waren zum Abtransport bereit gestellt und eine Armbanduhr bereits gestohlen worden. Vermutlich waren der oder die Täter bei ihrem Vorhaben gestört worden. In diesem Zusammenhang fahndet die Polizei nach einer etwa 185 cm großen, männlichen Person, die zur Tatzeit mit einer hellen Hose und einer hellen oder weißen Winterjacke bekleidet war. Diese hatte sich in der Nähe des Hause aufgehalten und sich bei Eintreffen der Geschädigten in unbekannte Richtung entfernt.

Gegen 23:00 Uhr versuchten unbekannte Tatverdächtige ebenfalls im Stadtteil Koslar mit einem noch nicht ermittelten Gegenstand zwei Terrassentüren an der Rückseite eines weiteren Wohnhauses aufzuhebeln. Ein dabei ausgelöster Alarm scheint jedoch die Eindringlinge in die Flucht geschlagen zu haben.

Zwischen 22:00 Uhr und 06:30 Uhr gelangten Unbekannte gewaltsam in ein Wohngebäude in der Ortschaft Pattern. Aus den Innenräumen entwendeten sie Fahrzeugschlüssel eines in der Garagenzufahrt abgestellten hochwertigen Autos, mit dem sie anschließend davon fuhren. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug wurde eingeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben, sich über die Notrufnummer 110 bei der Einsatzleitstelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: