Polizei Düren

POL-DN: Pkw brannte vollständig aus

Ausgebrannter Kleinwagen

Düren (ots) - In der Nacht zum Sonntag brannte auf einem Dürener Parkdeck ein dort abgestellter Pkw vollständig aus. Die Polizei überprüft derzeit die Ursache des Feuers.

Kurz nach 03:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Geschäftshaus an der Einmündung Tivolistraße/Rurstraße entsandt. In einer dort frei zugänglichen Großraumgarage war ein Auto aus derzeit noch unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen und dabei vollständig zerstört worden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. An dem Parkhaus selbst entstanden durch frei gesetzten Ruß und eine Beschädigung der Deckenleuchten weitere Schäden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 15000 Euro geschätzt.

Zur Feststellung der Brandursache und ob eventuell Brandstiftung vorliegt hat die Polizei das Fahrzeugwrack sichergestellt. Die Ermittlungen durch das zuständige Fachkommissariat dauern an.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-2425.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: